Blühendes Remagen fleurie - 2017

Remagen ist zu einer blühenden Stadt geworden. Und das nicht nur im übertragenen Sinne.

Remagen est devenue une ville fleurissante et pas seulement au sens figuré. 
 

Bluehendes-Remagen

 

Die Blühflächeninitiative des Netzwerks Artenvielfalt

Remagen blüht in vielfältiger Hinsicht auf. Wo früher nur Rasen wuchs, entsteht derzeit in der Umgebung der Schwarzen Madonna eine ökologisch wertvolle Grünfläche für bedrohte Pflanzen und Kleintiere. Der schöne Nebeneffekt dabei: das Landschaftsbild wird im Sommer durch die zahlreichen bunten Blüten deutlich attraktiver.

Zurück geht dies auf die Blühflächeninitiative des Netzwerks Artenvielfalt, einem Verbund des Kreisbauern- und Winzerverbandes, des Kreisimkerverbandes und der Kreisjägerschaft. Das Netzwerk Artenvielfalt verknüpft das Wissen der Landwirte über Bodenbearbeitung, die Kenntnis der Imker über blühende, nektarhaltige Pflanzen und den Einsatz der Jäger für bedrohte Niederwildarten wie Hasen oder Rebhühner.

 

L'initiative des surfaces fleuries par le réseau de la biodiversité.

Remagen fleuri à bien des égards. Là où autrefois ne poussait que de l'herbe, aujourd'hui, aux alentours de la Madone noire (die schwarze Madonna, voir photo ci-dessous), se développe un espace vert écologique pour les plantes et les animaux mencés de disparition. L'effet attendu est bien là: en été de par les couleurs mélangées des fleurs, le paysage est beaucoup plus attayant.

 

Le réseau de l'initiative de fleuraison d'espaces découle de la coopération entre les groupements des paysans du canton, des vinificateurs, des apiculteurs et des chasseurs.

Le réseau de la biodiversité combine les connaissances des agriculteur sur la préparation des sols, celles des apiculteurs sur la floraison et la valeur en nectare des plantes et celles des chasseurs sur la connaissance des petits gibiers mencés comme le lièvre ou la perdrix.  

 

Bluehendes-Remagen

Die schwarze Madonna

 


 

Ziel dieser Initiative ist es, die heimische Flora und Fauna zu schützen und sogenannte Ausgleichsflächen, die als Kompensation für den Verlust an Grünland durch Bauvorhaben angelegt wurden, ökologisch aufzuwerten. Ausgleichsflächen entsprechen häufig dem Bild der "ordentlichen Natur" und sind oft nur Grünflächen mit vereinzelten Bäumen, so dass das Potenzial dieser Flächen nicht ausgenutzt wird.

 

Le but de cette initiative est de protéger la faune et la flore locales et de recréer des espaces de compensation écologique pour palier à la perte des prairies qui ont été prises par les projets de constructions. Ces zones de compensation donnent bien souvent l'image d'une "nature oridnaire" avec des espaces verts plantés d'arbres dispersés, de telle sorte que le potentiel de ces zones ne soit exploitable.  

 

Im Winter bieten die abgestorbenen Pflanzenteile Rückzugsräume für Lebewesen aller Art. Erst im Frühjahr wird die Fläche abgemäht, damit die Blumen wieder austreiben können und nicht von anderen Gewächsen überwuchert werden. Damit die Blühfläche ihren Zweck in Hinblick auf den Umweltschutz erfüllt, ist es wichtig, dass die Blumen nicht gepflückt werden, sondern auf der Wiese ausblühen können. 

 

En hivers, les parties mortes des plantes comme les branchages constituent des lieux de retraites pour des créatures de toutes sortes.

Ce n'est qu'au printemps que la tonde reprend pour permettre aux plantes de germer à nouveau et empêcher ainsi qu'elles ne soient recouvertent d'herbes envahissantes.

Et pour que ces espaces fleuris atteignent leur objectif en matière de protection de l'environnement, il est primordiale de ne pas cueillir les fleurs et de les laisser s'épanouir librement dans la prairie.

  

 

Bluehendes-Remagen

Auf das Bild klicken um PdF Tabelle zu öffnen. / Cliquer sur l'image pour ouvrir le fichier Pdf

 


 

Bluehendes-Remagen

 

Zur Information über das Projekt hat das Netzwerk Artenvielfalt in Kooperation mit der Stadt Remagen Informationsschilder zu Bienen, zur Imkerei und zu weiteren Zielen der Blühflächeninitative aufgestellt. Zudem installierte es Fledermauskästen, einen Lesesteinhaufen mit südlicher Ausrichtung für wärmeliebende Reptilien sowie weitere Rückzugsmöglichkeiten für die heimische Tierwelt. Neben der Blühfläche an der Schwarzen Madonna sind zusätzliche Flächen in Planung.

 

Pour plus d'information sur le projet du réseau de biodiversité et en collaboration avec la ville de Remagen, ont été mis en place des affichages informatifs sur les abeilles, l'apiculture et sur d'autres objectifs de l'initiative d'espaces fleuris.

Pour ces autres objectifs, ont été installés des boîtes servant d'abris aux chauves-souris mais aussi des cairns exposés pleins sud (un cairn - écrit aussi caïrn - ou montjpoie est un amas artificiel de pierres) fort appréciés par les réptils à la recherche de chaleur ou pour la faune locale s'en faisant un refuge.

En plus de l'espace fleuri aux alentours de la vièrge noire, d'autres espaces sont déjà en cours de planification.

 

Bluehendes-Remagen

 

 


 

Darüber hinaus gibt es auch weitere, private Blühflächen im Stadtgebiet von Remagen. 

So blüht es auch an der Apollinariskirche in zahlreichen Farben. Dort wurde von der Weinbaugemeinschaft und den "Rentnern am Berg" nach der Rodung des Hundsbergs analog zur Blühflächeninitiative die gleiche Saatmischung ausgebracht. 

Eine Blühfläche am RheinAhrCampus ist ebenfalls in Vorbereitung.

 

Il y a en outre d'autres zones fleuries privées dans la ville de Remagen et ses alentours. Ainsi, au sein de l'église Apollinaire, sont à voir des fleurs aux couleurs multiples. La communauté vinicole et "les retraités de la montagne" ont appliqué ici la même recette de mélange de graines insufflée par l'initiative des espaces fleuris. Un espace fleuri est également en préparation sur le Campus du Rhin (RheinAhrCampus) et de l'Ahr (la rivière Ahr).  

 

 

Bluehendes-Remagen

Die schwarze Madonna

 


Bluehendes-Remagen

 

Blühende Fußgängerzone
Beim Gang durch die Fußgängerzone fallen in den Sommermonaten die zahlreichen Blumen ins Auge. Die Blumenkübel in der Fußgängerzone sowie in der Josefstraße werden durch den städtischen Bauhof bestückt und erfreuen mit ihren zahlreichen Blüten die Besucher und Besucherinnen der Innenstadt. 

 

Zone piétonne fleuries. 

Lorsque l'on déambule dans les rues de la zone piètonne de Remagen, durant les mois d'été nos yeux sont envahis par la la richesse des fleurs présentes en ces lieux. Les jardinnières de la zone piétonne ainsi que celles de la rue Joseph, installées par les services des espaces verts de la mairie, réjouissent les visiteurs et visiteuses en coeur de ville. 

 

Darüber hinaus werden seit einigen Jahren rund 40 kleine Blumenkörbchen an den Laternen der Remagener Fußgängerzone mit schön blühenden Geranien und Hänge-Efeu bepflanzt, die die Fußgängerzone verschönern. Hierfür haben dankenswerterweise das „Blumenparadies“ und viele anliegende Geschäfte Gieß- und Pflegepatenschaften übernommen.

 

En outre, depuis quelques années, se sont une quarantaine de pots de fleurs plantés de plendides géraniums fleuris et de lièrres, suspendus aux lampadères des rues de la zone piétonne, qui embellissent cette dernière. Heureusement que la "Blumenparadies" (commerce de fleurs de Remagen) et d'autres commerces attenants, ont pris sous leurs ails, l'arrosage et le l'entretient de ces agréments de fleurs.  

Blumenparadies-Remagen

Blumenparadies - Remagen (auf das Bild klicken)

 

 

Bluehendes-Remagen

 

 


Bluehendes-Remagen

 

Blumen und Blüten in ganz Remagen

Durch die zahlreichen Blumen und Blüten wird das Remagener Stadtbild immer attraktiver. Überall finden sich Beispiele dafür - sei es ein bepflanzer Blumenkasten an der Hauswand oder ein groß angelegtes Blumenbeet im Ortszentrum. Der Bauhof und zahlreiche Bürgerinnen und Bürger arbeiten daran mit. Achten Sie einmal darauf, wo überall Blumen und Blüten zu sehen sind...

 

Fleurs et pétales dans tout Remagen. 

Au travers des riches fleurs, l'image de la ville de Remagen n'en est que plus attractive. Pour celà, on en trouve des exemples partout, comme ces plantes grimpantes au mur ou comme ces échelles de lits de fleurs au centre de la ville. L'administration locale ainsi que les citoyens et citoyènnes y participent grandement. Alors faites bien attention et identifiez les endroits où des fleurs sont à voir. 

(Blüte? Blume? Und wo ist da jetzt der Unterschied…?

Einen Unterschied muss es gar nicht geben. Die Natur hat eine so gewaltige Vielfalt hervorgebracht, dass alles vorkommen kann: Eine Blume, die gleichzeitig eine Blüte ist, wie beispielsweise bei Orchideen. Bei Ihnen ist der Teil, der anlockt, ebenso typisch strukturiert und wächst nur auf eine bestimmte Größe, so dass alle Vorgaben erfüllt sind.

Genauso gibt es Blumen mit mehreren Blüten und Blüten mit mehreren Blumen und ein paar Fälle, wo man sich nicht so ganz sicher ist. Glücklicherweise ist das alles nicht unser Aufgabengebiet. Wir dürfen die Botaniker ihrer eigenen Ordnung ganz alleine überlassen und weiterhin Blumen wie Blüten einfach nur schön finden und genießen. Egal, woran wir da gerade eigentlich schnuppern.)

 

Bluehendes-Remagen

 


 

Bluehendes-Remagen

 

Weitere Informationen zur Blühflächeninitiative und zum Blumenschmuck im Stadtgebiet erhalten Sie bei:

Pour toute information sur l'initiative d'embellissement florale de Remagen et sur les arrangments floraux, contacter:

 

Marc Bors
Stadt Remagen – Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing
Bachstraße 2 – Rathaus
53424 Remagen
E-Mail
wirtschaftsfoerderung@remagen.de

 


 

 



Réagir


CAPTCHA